Deutsch (DE-CH-AT)Finnish (Suomi)Svenska (Sverige)English (United Kingdom)

Helsinki Trolling Contest - 30.06.2016- 01.07.2017

Der finnische Meerbusen ist das Paradies fuer die Freunde des Lachstrolling. Den Sportfischer erwarten unvergessliche Momente. Ereignisse die er nie wieder vergessen wird.

Helsinki ist die einzige europäische Hauptstadt, in der man nicht weit vom Zentrum entfernt und in der hier einzigartig schönen Ostsee die Möglichkeit hat, Wildlachs zu fischen. Obwohl man sich mitten im finnischen Meerbusen und der wunderbaren Schärenwelt befindet , ist Helsinki mit seinen kulturellen Reizen nicht weit entfernt.

Helsinki hat eine ganze Reihe von Serviceeinrichtungen zu bieten. Serviceeinrichtungen, welche die Freunde des Sportfischens hier in Finnlands Hauptstadt und der Stadt der Europasmeisterschaften im Lachstrolling, vorfinden können. Stattfinden werden die Meisterschaften vom 30.06.2016 - 01.07.2017. Finnlands grösster Lachstrollingverein "Suomenlahden Uistelijat r.y." ist stolz diese Veranstaltung präsentieren und durchfuehren zu können.

Sollten sie nicht in der Lage sein mit Ihrem eigenen Boot anreisen zu können, besteht die Möglichkeit entweder ein Boot vor Ort zu mieten oder von den Booten der erfahrensten Charterskipper des Landes aus zu fischen. Somit ist einerseits Chancengleichheit gewährt und andererseits wartet auf jeden Teilnehmer, egal aus welcher Ecke Europas er anreist, dass wovon wir Sportfischer immer träumen, mit dem König der Fische, von Angesicht zu Angesicht zu kämpfen.


Allen Sportfischern, die sich fuer das Lachstrolling begeistern, ein herzliches Willkommen zu Helsinki im Sommer 2017!

 

The organizer:

SUOMENLAHDEN UISTELIJAT R.Y.

Office address:
Pienen Villasaarentie 3, 00960 Helsinki

Mail address:
PL 30, 00981 Helsinki

International phone numbers for inquiries:

+358-400-443326 (in english), +358-500-431851 (auf deutsch)

+358-40-5263850 (på svenska)

 

internet: www.suomenlahdenuistelijat.fi

email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.